WEEE2 tritt in Kraft

Die neue europäische WEEE2-Direktive 2012/19/EU tritt mit dem heutigen Tage in Kraft. Für die meisten Änderungen und Neuerungen gelten verschiedene Übergangsfristen:

  • Bis 14. Februar 2014: Frist zur Umsetzung von WEEE2 in nationale Gesetzgebung
  • Ab dem Inkrafttreten der nationalen Gesetzgebungen (ggf. plus einer kurzen Karenz): Registrierungspflicht für PV- Module und B2C-Leuchten
  • Bis 31. Dezember 2015: Sammelquote in Höhe von 4 kg/Einwohner oder des Durchschnittsgewichts der drei vorhergehenden Jahre (je nachdem, was größer ist)

  • Ab 1. Januar 2016: Sammelquote von min. 45% der neuen Elektro(nik)geräte, die in den 3 vorhergehenden Jahren im Land in Verkehr gebracht wurden
  • Ab 1. Januar 2019: Erhöhung der Sammelquote auf 65% der Inverkehrbringungsmenge der jeweils 3 vorhergehenden Jahre
  • Ab 15. August 2018:
    • Offener Anwendungsbereich
    • Erweiterte Rücknahmepflichten für den Handel

Die WEEE2-Direktive 2012/19/EU (pdf, deutsch, 1 mb)