Webinare zum neuen ElektroG2 (1. Update)

Zusammen mit dem Bundesverband Solarwirtschaft e.V., veranstalten wir im Januar eine Serie von vier Webinaren zum neuen Elektrogesetz. Obwohl sich diese vornehmlich Hersteller, Importeure und Händler von PV-Modulen sowie entsprechender Installationstechnik richten, sind sie sicherlich auch für Unternehmen mit anderen Elektro- oder Elektronikgeräten interessant. Die folgenden vier Termine und Themen sind vorgesehen:

Jedes Webinar dauert etwa eine Stunde. Es besteht die Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen.

Über den Veranstalter:
Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. vertritt die Interessen von rund 1.000 Solarunternehmen. Der Verband agiert als Informant, Berater und Vermittler im Aktionsfeld zwischen Wirtschaft, Politik und Verbrauchern. Er sorgt für Investitionssicherheit in der Wachstumsbranche Solarenergie. Alle wichtigen Unternehmen der Solarbranche – von Rohstofflieferanten und Produktionsfirmen, über das Handwerk bis hin zu Betreibergesellschaften, Planern und Financiers – bauen auf Sachverstand und Kommunikationsvermögen des BSW-Solar

Über den Referenten:
Christoph Hesselmann von der Firma hesselmann GmbH ist Experte für das deutsche Elektrogesetz sowie unabhängiger und zertifizierter Sachverständiger für die Elektroaltgeräteentsorgung in Deutschland sowie DIN/ISO 17024-zertifizierter Sachverständiger für die europäische Umweltproduktkonformität. Seit dem Jahr 2005 begleitet er die Umsetzung der europäischen WEEE-Richtlinie in Deutschland und der restlichen EU. Sein Unternehmen bietet Beratungs- und Dienstleistungen zur Lösung der verschiedenen Anforderungen durch betroffene Hersteller. Auf der Webseite www.elektrogesetz.de werden neben den Gesetzestexten weitere interessante Informationen zum Thema angeboten.

1. Update: Mit über 120 Teilnehmern, darunter viele hochkarätige deutsche PV-Hersteller und -Händler, ist die Webinar-Serie auf große Resonanz gestoßen. Das bisherige Feedback zu den Präsentationen war bisher einhellig sehr positiv. Gerne werden wir daher zukünftig weitere On- und Offline-Veranstaltungen zum Thema Elektrogesetz anbieten. Informieren Sie sich über anstehende Termine einfach auf dieser Webseite, auf www.elektrogesetz.de oder per Twitter.