Neuregistrierungen ausländischer Hersteller bereits unmöglich

Trotz Übergangsfrist zum 24. April 2016, lehnt die Stiftung EAR weitere Registrierungsanträge bereits registrierter ausländischer Hersteller ohne Sitz bzw. autorisierten Bevollmächtigten in Deutschland aktuell schon ab. Bestehende Registrierungen sind weiterhin bis zum 24. April nutzbar. Für betroffene Hersteller ist eine möglichst baldige Neuregistrierung unter Gründung einer deutschen Niederlassung oder Benennung eines autorisierten Bevollmächtigten ratsam, da die Bearbeitungszeiten bei der Gemeinsamen Stelle derzeit recht lang sein können.