Augen auf beim Garantiekauf!

Beim Kauf einer neuen kollektive Garantie für das kommende Jahr 2017 sollten Hersteller unbedingt auf schwarze Schafe achten! Im Markt werben Anbieter offenbar aktuell wieder mit veralteten oder nicht von der Gemeinsamen Stelle, Stiftung EAR®, geprüften Garantien. Damit sich eine Garantie für das Jahr 2017 eignet, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Die Garantieprämien müssen auf den Parametern der Regel EAR 02-003 beruhen, die von der Gemeinsamen Stelle im September 2016 publiziert wurden.
  2. Das Garantiesystem muss explizit neu für das Jahr 2017 zugelassen sein. Es reicht nicht, wenn dieses für das aktuelle Jahr 2016 oder vorhergehende Jahre von EAR als kollektiver Garantieanbieter anerkannt ist oder war.

Achten Sie weiterhin auf das Kleingedruckte, hier vor allem auf Mindestvertragslaufzeiten, Änderungsgebühren und eventuelle Nachschusspflichten. Gerne helfen wir Ihnen natürlich bei der Auswahl und Aktualisierung einer geeigneten Garantie.